BSH Hausgeräte Gruppe

BSH Hausgeräte Gruppe

Die BSH Hausgeräte GmbH ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Branche und der größte Hausgerätehersteller in Europa. Weltweit die erste Wahl für Konsumenten zu sein treibt die BSH und ihre Mitarbeiter an. Ziel der BSH ist es, mit ihren herausragenden Marken, hochwertigen Produkten und erstklassigen Lösungen die Lebensqualität der Menschen weltweit zu verbessern.

Neben den Globalmarken Bosch und Siemens sowie Gaggenau und Neff umfasst das BSH-Markenportfolio die lokalen Marken Thermador, Balay, Profilo, Constructa, Pitsos, Coldex, Ufesa und Zelmer.

Während die Globalmarken nahezu weltweit auf ihre jeweiligen Zielgruppen ausgerichtet sind, haben die lokalen Marken der BSH jeweils einen starken Bezug zu den Konsumenten vor Ort.

Die BSH ist Marken-Lizenznehmerin der Robert Bosch GmbH für die Marke Bosch und der Siemens AG für die Marke Siemens.

Weltweit erfolgreich

Im Jahr 1967 als Gemeinschaftsunternehmen der Robert Bosch GmbH (Stuttgart) und der Siemens AG (München) gegründet, gehört die BSH seit Januar 2015 zu 100 Prozent zur Bosch-Gruppe. In ihrer mehr als 50-jährigen Unternehmensgeschichte hat sich die BSH vom deutschen Exporteur zu einem der führenden Hausgerätehersteller der Welt entwickelt. Mit mehr als 61.800 Mitarbeitern weltweit konnte die BSH im Jahr 2017 ihren Umsatz auf rund 13,8 Milliarden Euro steigern. In 43 Fabriken weltweit produziert die BSH das gesamte Spektrum moderner Hausgeräte. Das Produktportfolio reicht dabei von Herden, Backöfen und Dunstabzugshauben über Geschirrspüler, Waschmaschinen, Trockner, Kühl- und Gefrierschränke bis hin zu kleinen Hausgeräten wie Staubsaugern, Kaffeevollautomaten oder Küchenmaschinen.

Durch die fortschreitende Digitalisierung steigen die Anforderungen an Hausgeräte. Um sich an die stetig wandelnden Konsumentenbedürfnisse anpassen zu können, entwickelt sich die BSH von einem Hausgerätehersteller hin zu einem Unternehmen, das zusätzlich personalisierte digitale Funktionen, Services und Inhalte anbieten wird.

Mit Home Connect bietet die BSH eine markenübergreifende Plattform als Basis für ein stark wachsendes Ökosystem aus vernetzten Hausgeräten und konsumentenorientierten Dienstleistungen, die digitale Erlebnisse in der Küche ermöglichen.

Konsumenten im Fokus

Im Mittelpunkt aller Entwicklungen stehen die Konsumenten und ihre Bedürfnisse. So testet die BSH in User-Experience-Laboren Prototypen und Produkte unter Realbedingungen in allen Phasen der Entwicklung gemeinsam mit Konsumenten. Die Ergebnisse fließen stetig in die Entwicklung von neuen Hausgeräten und Lösungen ein. So kann die BSH auf die verschiedenen Konsumentenbedürfnisse zielgerichtet eingehen: mit innovativen und qualitativ hochwertigen Hausgeräten, die sich durch Design, Bedienfreundlichkeit und Energieeffizienz ebenso auszeichnen wie durch digitale Zusatzfunktionen.

Mitarbeiter als Grundlage des Erfolgs

Die individuellen Stärken der Mitarbeiter, ihre Motivation, ihre fachlichen Qualifikationen und die starke, gemeinsame Wertebasis sind entscheidende Erfolgsfaktoren der BSH.

Darum fördert die BSH ihre Mitarbeiter entsprechend ihrer Ambitionen und Potenziale und bietet ein modernes und agiles Arbeitsumfeld. Die BSH hat ihr globales Netzwerk an Mitarbeitern über die vergangenen Jahre kontinuierlich ausgebaut und ist ein weltoffenes Unternehmen, das Vielfalt schätzt und fördert: BSH-Mitarbeiter aller fünf Kontinente bringen ihre unterschiedlichen Sichtweisen und Erfahrungen ein und sind die Grundlage für herausragende Produkte und Lösungen.

Im Jahr 2018 hat das unabhängige Top Employers Institute der BSH die begehrte internationale Auszeichnung „Top Employer" in Belgien, China, Frankreich, Spanien, den USA und im Vereinigten Königreich verliehen.

Willkommen beim Innovationsführer für Hausgeräte, willkommen im Team!

 

Über das Unternehmen: 
Anzahl Mitarbeiter: 
61 800
Branche: 
Konsumgüter / Markenartikel
Gesuchte Berufsfelder: 
Leitende Position / Management, IT / Embedded Systems, Firmware-Entwicklung, IT / Hardware-Entwicklung, IT / Softwareentwicklung, Ingenieur, Forschung / Entwicklung / Konstruktion / Wissenschaft, Design / Gestaltung, Elektrotechnik
Gesuchte Fachbereiche: 
Betriebswirtschaft / Management, Elektrotechnik / Elektronik, Informatik / IT, International Business, Logistik / Produktion, Maschinenbau, Mechatronik / Automation, Wirtschaftsingenieurwesen
Unternehmensgröße: 
Konzern (über 1000 MA)
Eigene Standorte in: 
Berlin, Giengen an der Brenz, Regensburg, Traunreut, Dillingen an der Donau, München, Bad Neustadt an der Saale
Video: 
FAQ: 
Welche Unternehmensvertreter werden an unserem Stand präsent sein?
Sie werden Kollegen und Kolleginnen aus den Fachbereichen und aus HR kennen lernen.
Sind Interviewtermine direkt am Messestand möglich?
Sie sind herzlich eingeladen, sich mit den Kollegen aus den Fachbereichen auszutauschen und mit HR über die Arbeitsmodalitäten und den Bewerbungs-/Recruiting-Prozess ins Gespräch zu gehen.
Welche Karrierepfade gibt es?
Wir bieten Rahmenbedingungen (lokal, national, international, bereichsübergreifend) an, die je nach persönlicher Eignung und Neigung vielseitige Chancen und Karrierewege ermöglichen.
Welche Weiterbildungsoptionen gibt es?
Die Weiterbildungsoption in unserem Unternehmen richten sich nach unseren strategischen Anforderungen und dem Bedarf jedes einzelnen Mitarbeiters. So bieten wir aktuell z.B. für den Bereich "Digital" spezielle Weiterbildungs- und moderne Lernformen an.
Was sind unsere Unternehmeswerte?
"We are BSH" - Unsere Unternehmenswerte sind in unserem Leitbild beschrieben. Das Video dazu finden Sie auf unserer Website www.bsh-group.de
Welche Chancen haben internationale Fachkräfte bei uns?
Wir sind ein global agierendes Unternehmen mit über 70 Standorten weltweit. Internationale Teams und standort- bzw. länderübergreifendes Arbeiten sind seit vielen Jahren eines unserer Erfolgsmodelle.
Was sollten Bewerber sonst noch über uns wissen?
Nach Ihrem Besuch an unserem Stand haben Sie die Möglichkeit, unsere Ansprechpartner auch im Nachgang zu kontaktieren. Sie können sich auf eine ausgeschriebene Stelle oder initiativ bewerben. Und sollte gerade keine passende Stelle ausgeschrieben sein, so können Sie auch mit Ihrem Einverständnis in einen Bewerberpool aufgenommen werden, der individuell betreut wird.
Benefits: 
Betriebspension
Diensthandy/Laptop
Events/Betriebsausflüge
Fitness/Wellnessangebote
Flexible Arbeitszeiten
Flexible Kleidungswahl
Gesundheitsleistungen
Gut erreichbar mit Öffis
Home Office möglich
Kantine
Karriereplanung/Mentoring
Kinderbetreuung
Parkplatz
Reisemöglichkeiten
Weiterbildungsmöglichkeiten
Ansprechpartner: 
Ursula
Speichler
Specialist HR Germany, Personnel Development, Bus. Partner REU
+49(0)89-4590-3646
"Who dares wins!" - Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen!

Messestand

Halle: 
27
Stand: 
H23/1

TalentPool

Du bist noch nicht Mitglied in diesem TalentPool.